TeamentwicklerIn

Ausbildung Teamentwickler Outdoor

Ausbildung TeamentwicklerIn

Wer Teams als TeamentwicklerIn als In- oder Externe/r unterstützen will, braucht eine Reihe von Kompetenzen: Neben fundiertem Wissen über Teams und die ihnen eigenen Phänomene sowie geeigneten Methoden geht es in der Ausbildung zur/m TeamentwicklerIn auch um die innere Haltung des Teamentwicklers, sein Auftreten – auch in schwierigen Situationen – und damit verbunden persönliche Wirkungsmittel wie Körpersprache und Ausdruck. Ob Projektteams, Aufgabenteams (Task Forces), Selbstorganisierte Teams oder virtuelle Teams – in allen Fällen geht es darum, dass ein Zusammenschluss von Personen gemeinsam ein Ziel erreichen soll – und das möglichst effizienter, als eine Reihe von Einzelpersonen. Dabei kommt es nicht selten zu Reibungsverlusten durch Kommunikationsprobleme, Unklarheiten bzgl. des Ziels oder des Vorgehens ebenso wie zu Konflikten aufgrund unterschiedlicher Mentalitäten und Werte. Aufgabe von Teamentwicklung ist es, Teams bei der Bearbeitung von Schwierigkeiten auf der Sach-, Beziehungs- oder Systemgesetzebene zu unterstützen, so dass das Ganze wieder mehr als die Summe seiner Einzelteile sein kann.

Ziele der Ausbildung zur/m TeamentwicklerIn

Nach Abschluss der Ausbildung zur/m TeamentwicklerIn

  • kennen Sie die Rolle des Teamentwicklers und ihre Grenzen,
  • wissen Sie, wie Sie über ihre innere Haltung einen Teamentwicklungsprozess fördern können,
  • kennen Sie die Wirkung von Stimme und Körpersprache,
  • ist Ihnen Ihre eigene Wirkung bewusst,
  • kennen Sie Wege, Körpersprache zielführend im Einklang mit der eigenen Persönlichkeit einzusetzen,
  • wissen Sie, was ein Team ausmacht,
  • kennen Sie die Entwicklungsphasen von Teams,
  • kennen Sie Rollen in Teams und ihre Funktion,
  • wissen Sie, auf welchen Veränderungsebenen Teams unterstützt werden können und wie sich diese Ebenen unterscheiden,
  • wissen Sie, worauf im Rahmen der Auftragsklärung zu achten ist,
  • kennen Sie zeitgemäße Visualisierungsmöglichkeiten,
  • können Sie professionell am Flipchart schreiben und einfache illustrierende Skizzen am Flipchart erstellen,
  • kennen Sie Methoden der Moderation und können diese nutzen,
  • kennen Sie Trainingsmethoden und können diese gezielt auswählen und anwenden,
  • können Sie eine Teamentwicklung nach ihren Anforderungen sowie didaktischen Gesichtspunkten konzipieren und strukturieren,
  • können Sie erkennen, wann der Einsatz von Outdoor-Interventionen in der Teamentwicklung sinnvoll ist und können erste Outdoor-Interventionen anleiten,
  • wissen Sie, welche Besonderheiten Projektteams mit sich bringen und können diese berücksichtigen,
  • kennen Sie Wege, für den Transfer der Ergebnisse einer Teamentwicklung in den betrieblichen Alltag zu sorgen und können diese einsetzen.

Inhalte der Ausbildung zur/m TeamentwicklerIn

  • Die Rolle des Teamentwicklers
  • Basiswissen Team: Phasen, Rollen und Typen im Team
  • Ebenen der Veränderung im Team
  • Persönliche Wirkmittel: Ausdruck, Stimme und Körpersprache
  • Moderation
  • Auftragsanalyse
  • Gruppendynamische Prozesse verstehen und nutzen
  • Aufbau und Konzeption von Teamentwicklungen
  • Methoden der Teamentwicklung
  • Outdoor-Interventionen
  • Arbeit mit Projektteams
  • Umgang mit Konflikten im Team
  • Nachhaltigkeit und Transfer
  • Abschlusssupervision

Methoden

Aktivierende Methoden wie Rollenspiel, Murmelgruppe, Kleingruppenarbeit, Stegreifpräsentation, Fallbeispiel, Act-Storming u.a. finden neben Themen-Inputs über Lehrvortrag und Lehrgespräch Einsatz. So er-leben und erfühlen Sie den Lernstoff auf kurzweilige Art.

Zielgruppe

Personen mit Erfahrung in der Leitung von Gruppen, wie Führungskräfte, Projektleiter, Teamleiter, Personalentwickler, mit nebenamtlicher Teamentwickler-Funktion, Scrum Master, Trainer, Coaches

Rahmen

Investition: 3800,- € plus MwSt. im offenen Training. Starttermin: Herbst 2018 Umfang: 11 Tage Seminarzeiten: Freitag / Samstag 9 – 17 Uhr Ort: Hamburg Trainer: mentalenz Team & Gasttrainer Teilnehmeranzahl: max. 12

Für eine Inhouse-Ausbildung unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot, das wir auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können.

Für ein persönliches Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter mentalenz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.