Über uns

Carsten Schaeffer, Corinna Lütsch

Seit 2003 sind wir, Corinna Lütsch und Carsten Schaeffer, in der Personal-, Team-, und Organisationsentwicklung tätig.

2009 taten wir uns zusammen und gründeten unter dem Namen mentalenz® eine GbR, die sich darauf spezialisiert hat, Menschen, Teams und Organisationen den Zugang zu ihren Potentialen zu ermöglichen.

Über allem, was wir tun, steht unsere Vision, dass alle Menschen mit Verstand und Herz frei gedeihen können.

Wir haben erfahren, dass Menschen, die ihre Persönlichkeit kennen und entwickeln, nicht nur angenehmere KollegInnen oder Führungskräfte sind, sondern auch bessere Leistungen zeigen. Sie kennen ihre Stärken, können mit schwierigen Situationen souveräner umgehen und wachsen mit ihren Aufgaben. Daher ist Persönlichkeitsentwicklung für uns ebenso eine Maßnahme der Personalentwicklung wie ein Performance-Coaching oder ein Training.

Nicht zuletzt entscheiden aus unserer Sicht auch die Strukturen und Prozesse, in denen Menschen ihre Ziele verfolgen, darüber, ob sich Erfolge einstellen. Daher unterstützen wir Menschen und Organisationen dabei, die relevanten Strukturen und Prozesse sowie ihre Auswirkungen zu erkennen und ggf. zu verändern.

Über die Jahre hinweg hat sich unser Methodenkoffer gefüllt, so dass wir auf eine Vielzahl bewährter Vorgehensweisen und Interventionen (Eingriffe ins System) zurückgreifen können. Dies ermöglicht uns den flexiblen Umgang mit den Problemfeldern unserer Kunden.

Bei dem, was wir tun, ist uns wichtig

  • dass unser Dienstleistungsangebot bedarfsgerecht ist. Deshalb ermitteln wir mit unseren Kunden in der Auftragsklärung ihr Ziel, um wirkungsvoll agieren zu können. Wir sind davon überzeugt, dass Veränderungsprozesse nur dann erfolgreich und nachhaltig umgesetzt werden können, wenn das Ziel klar ist und negative Auswirkungen bei Erreichung des Ziels minimiert werden.
  • dass wir die Ursachen identifizieren und klären, statt Symptome zu bearbeiten. Denn ansonsten ist keine dauerhafte Veränderung möglich.
  • unsichtbare Strukturen sichtbar und damit bearbeitbar zu machen.
  • dass wir Probleme nicht isoliert, sondern innerhalb ihrer Zusammenhänge – systemisch – betrachten. Denn wann immer wir coachend, beratend oder moderierend tätig werden, greifen wir in ein System ein, das berücksichtigt werden will, damit es nicht zu negativen Auswirkungen kommt.
Weiterhin ist uns wichtig, dass das, was wir tun, möglichst positive Auswirkungen für „das Gesamtsystem“, d.h. für unsere Kunden, deren Kunden und Zulieferer, die Gemeinschaft und die gesamte Umwelt hat. Aus diesem Grund haben wir 2015 erstmals eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt. Die mentalenz Gemeinwohl-Bilanz finden Sie hier als PDF.

 

Wir werden durch ein Netzwerk externer Berater und Trainer unterstützt.

 

Um gut, im Sinne von nicht nur kompetent, sondern auch unbefangen handeln zu können, ist es für uns wichtig, unsere eigenen Themen zu kennen und regelmäßig in Supervison oder Selbstreflexion zu bearbeiten.

 

Informieren Sie sich weiter über das Team, unsere Vision & Mission und die sogenannten Systemgesetze. Die häufigsten Fragen zu unseren Leistungen beantworten wir Ihnen unter Fragen & Antworten.