PageLines- feature_golf.png

Trainings by Golf

In Trainings by Golf geht es vor allem um die Vermittlung von Wissen, Fähigkeiten und ggf. Fertigkeiten sowie der anschließenden Erprobung des Gelernten. Dies gelingt über begleitende Übungsszenarien am Golfschläger mit einem erprobten, unmittelbaren, einfachen und für jedermann übertragbaren Weg. Davon profitieren sowohl Golfer als auch nicht-Golfer. Denn schnell und unmittelbar werden die Auswirkungen von Denk- und Verhaltensgewohnheiten am Golfschläger sichtbar.

Denk- und Verhaltensgewohnheiten werden beim Golfen spielerisch wahrgenommen und können so bearbeitet werden, dass die positiven Auswirkungen von Veränderungen sofort erkennbar werden.

Wir sorgen dafür, dass die Umsetzung des Erlernten auf Alltagssituationen transferiert wird; mit spielerischer Leichtigkeit und Zielfokussierung.

Außerdem sind wir der Ansicht, dass ein Training nur dann einen echten Mehrwert gegenüber der Lektüre eines Buches hat, wenn es die zu vermittelnden Themen erlebbar macht. Nur wenn Menschen mit den Trainingsthemen in Kontakt gebracht werden, wenn sie diese erfahren und nicht nur über den Verstand reflektieren, ist Training mehr als profane Wissensvermittlung. Und das ist unser Anspruch.

In geschlossenen (Inhouse) Trainings orientieren wir uns dabei am konkreten Qualifizierungsbedarf, den wir zuvor in einem Gespräch zur Auftragsklärung mit dem Kunden ermitteln.

Unser Trainingsangebot in Verbindung mit dem Golfsport erstreckt sich dabei über die Felder Person & Persönlichkeit, Selbstführung, Selbstmanagement, Stressmanagement, erfolgreicher Verkauf bis hin zum Umgang mit Konflikten.

 

Salescoaching by Golf

PageLines- p1040361_cr.png

Im Verkaufsprozess entscheidet die innere Haltung des Verkäufers über den Erfolg oder Misserfolg der Verkaufsverhandlungen. Daher ist es wichtig die eigene innere Haltung zu erkennen und beeinflussen zu können. Mit zunehmender Komplexität der Vertriebsaufgaben wächst die Bedeutung von Selbstführungsfähigkeiten und -methoden um zielgerichtet zu handeln.

Im Wechsel zwischen Seminarraum und Golfplatz erkennen die Teilnehmer persönliche Verhaltensgewohnheiten und Einstellungen sowie die Wirkung ihrer inneren Haltung. Dabei geht es ebenso darum, Kundenbedürfnisse wahrnehmen und kreativ mit Einwänden umgehen zu können. Im Verkaufsprozess geht es –wie beim Golfen- stets um eine angemessene Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung.

Ganz unmittelbar wird mit dem Golfschläger in der Hand der Blick frei auf das, was unser Handeln erfolgreich oder erfolglos werden lässt. Reaktionsketten aus Gedanken, Gefühlen und Verhalten werden deutlich. Muster zeichnen sich ab. Alternativen können erprobt und trainiert werden.

Über diese Erkenntnisse können die Seminarteilnehmer ihre Potentiale effektiv und ohne Reibungsverluste für zukünftige Erfolge nutzen. Gleichzeitig steigen innere Flexibilität und Kreativität.

In diesem Seminar spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer Golf-erfahren sind.

Inhalte

  • Persönliche Haltung und Wirkung im Vertrieb (Systemgesetze)
  • Umgang mit Erfolgen und Misserfolgen
  • Schwierige Gespräche meistern
  • Kunden zielgerichtet bewegen
  • Umgang mit Stress und Emotionen im Verkaufsprozess
  • Wege der Selbstführung
  • Selbstbeobachtung am Golfschläger
  • Verhaltensentsprechungen Golf und Business

Form

Vermittlung theoretischer Grundlagen im Seminarraum sowie erlebnisaktivierende Praxis-Elemente auf der Golfanlage

Zielgruppe

Vertriebsinnen- und Außendienstmitarbeiter sowie Key Account Manager

Teilnehmerzahl

8 – 16 Personen

Trainer

Carsten Schaeffer & Corinna Lütsch

Gerne beraten wir Sie umfassend und geben Ihnen weitere Informationen. Sprechen Sie uns einfach an.

Selbstführung by Golf

Coaching & Trainings in der Natur
Coaching & Trainings in der Natur

Selbstführung ist eine Haltung von verantwortungsbewusstem Umgang mit sich selbst und Voraussetzung für die Führung von Organisationen und Menschen. Mit zunehmender Komplexität der Welt wächst die Bedeutung von Selbstführungsfähigkeiten und -methoden um zielgerichtet zu handeln.

Im Wechsel zwischen Seminarraum und Golfplatz erkennen die Teilnehmer persönliche Verhaltensgewohnheiten und Einstellungen sowie die Wirkung ihrer Zielvorstellungen. Ganz unmittelbar wird mit dem Golfschläger in der Hand der Blick frei auf das, was unser Handeln erfolgreich oder erfolglos werden lässt. Reaktionsketten aus Gedanken, Gefühlen und Verhalten werden deutlich. Muster zeichnen sich ab. Alternativen können erprobt und trainiert werden.

Über diese Erkenntnisse können die Seminarteilnehmer ihre Potentiale effektiv und ohne Reibungsverluste für zukünftige Erfolge nutzen. Gleichzeitig steigen innere Flexibilität und Kreativität.

In diesem Seminar spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer Golf-erfahren sind. In einem Transfertag, der den 2 Trainingstagen nach 1 Monat folgt, wird die Umsetzung des erkannten und trainierten Verhaltens reflektiert und gefördert.

Inhalte

  • Führung und Entwicklung der eigenen Person
  • Systemgesetze nutzen
  • Vision und Ziele entwickeln
  • Gegenwärtigkeit durch Achtsamkeit
  • Wege der Selbstreflexion
  • Umgang mit Emotionen & Stress
  • Umgang mit Veränderungen
  • Methoden der Selbstführung

Form

Vermittlung theoretischer Grundlagen im Seminarraum sowie erlebnisaktivierende Praxis-Elemente auf der Golfanlage

Zielgruppe

(angehende) Führungskräfte mit Bereitschaft zur Selbstreflexion

Teilnehmerzahl

8 – 16 Personen

Trainer

Carsten Schaeffer & Corinna Lütsch

Gerne beraten wir Sie umfassend und geben Ihnen weitere Informationen. Sprechen Sie uns einfach an.