Karrierecoaching

Carsten Schaeffer & Corinna Lütsch mentalenz

 

Karrierecoaching

Im Karrierecoaching geht es entweder um eine zeitlich begrenzte Begleitung zu einem bestimmten Ziel oder die Begleitung als Sparringspartner und Vertrauensperson von Fall zu Fall in unterschiedlichen Szenarien. Das kann die Klärung der nächsten beruflichen Schritte sein, eine Strategieentwicklung und deren Umsetzung oder das Erarbeiten einer Vision, die zum Klienten passt und seinen Werten entspricht.

Welchen Nutzen hat ein Karrierecoaching?

Ein Karrierecoaching kann einen sehr unterschiedlichen Nutzen haben.

  • Sie finden eine Alternative zu ihrer momentanen beruflichen Situation,
  • Sie treffen stimmige Entscheidungen für den nächsten Karriereschritt,
  • Sie erarbeiten sich Selbstvertrauen und mehr Souveränität,
  • Sie werden sich Ihrer Selbst, Ihres Verhaltens und Ihrer Einstellungen bewusster,
  • Sie gehen entspannter mit Stresssituationen um,
  • Sie werden gelassener und kreativer,
  • Sie erleben einen Austausch auf Augenhöhe,
  • Sie finden Klarheit in komplexen Prozessen,
  • Sie werden zufriedener, ruhiger, erfolgreicher.

Was wird als Karrierecoaching bezeichnet?

Im Karrierecoaching geht es um die Reflexion der momentanen Situation und des Verhaltens bei bestimmten Ereignissen. Neben der Erarbeitung von Handlungs- und Verhaltensalternativen geht es in manchen Fällen auch um die Einstellung zur gegenwertigen Arbeitssituation sowie um Wünsche für die Zukunft. Wir erproben gemeinsam mit Ihnen neue Optionen und Verhaltensweisen, so dass diese ohne Reibungsverluste im Berufsalltag integriert werden können. Auch eine Standortbestimmung mit Karriereplanung kann erarbeitet werden. Wir nehmen uns Zeit für Sie, damit berufliche Umwege vermieden werden.

Vorgehensweise

Im ersten Schritt findet ein kostenloses Vorgespräch statt. Gerade im Coaching ist der Nasenfaktor entscheidend. Ihre Erwartungen werden geklärt und erste Ziele fixiert. Die detaillierte Vorgehensweise finden Sie hier in Vorgehen beim Coaching.

Unser Auftraggeber

Häufig sind Arbeitgeber auch daran interessiert, dass Ihre Mitarbeiter etwas für sich tun. Das hat etwas mit Fürsorge zu tun, denn nur zufriedene Mitarbeiter sind u.E. auch produktiv und motiviert für das Unternehmen. Auch kann der Krankenstand eventuell reduziert werden.

Deshalb übernehmen Unternehmen auch ganz oder Teilweise die Kosten an einem Coaching. Weitere Informationen finden Sie auch unter Mitarbeiter-Coaching.

Dieser Beitrag wurde unter mentalenz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.