Strategieentwicklung

Carsten Schaeffer Telefon

 

Strategieentwicklung

Strategieentwicklung und Umsetzungsplanung sind wesentliche Vorausssetzung für den zukünftigen Erfolg. Wir stellen jedoch immer wieder fest, dass zwar Strategien entwickelt wurden, diese jedoch nicht auf einer Vision und Mission fußen. Das Ergebnis ist, dass die entwickelten und umgesetzten Strategien kaum positive Wirkungen zeigen.

Deshalb beginnt unsere Unterstützung in der Strategieentwicklung im ersten Schritt mit der Klärung, ob eine lebendige Vision vorliegt und von allen Mitarbeitern mitgetragen wird. Sollte dem nicht so sein, entwickeln wir im Rahmen der Strategieentwicklung gemeinsam mit Ihnen – und Ihren Mitarbeitern – eine Vision, also die Vorstellung einer Welt, für die Sie eintreten wollen.

Ist die Vision klar, gehen wir einen Schritt weiter und entwickeln gemeinsam mit Ihnen die Mission. Dort wird Ihr Anteil an der Umsetzung der Vision bestimmt. Was machen Sie konkret, um ihre Vision zu verwirklichen?

Die Strategieentwicklung erfolgt, wenn neben der Vision auch die Mission klar ist. Hier geht es darum, wie Sie ihre Mission umsetzen. Wir entwickeln mit Ihnen zusammen ihre individuelle Strategie. Im Rahmen der Strategieentwicklung erfolgt ihre Positionierung über gezielte Fragestellungen in 7 Schritten.

Ob Unternehmen, Start Up oder Personen in der beruflichen Neuorientierung, aus den Erkenntnissen in diesem 7-Schritt-Verfahren der Strategieentwicklung erarbeiten wir ihre individuelle Erfolgsstrategie.

Mögliche Schritte zur konkreten Umsetzung:

  1. Stärkenanalyse
    Hier werden die besonderen Eigenschaften und speziellen Stärken der Organisation erarbeitet.
  2. Eignungsanalyse für das erfolgversprechendste Geschäftsfeld
    Welche Eigenschaften Ihres Angebotes unterscheiden sich von denen des Wettbewerbs, wo haben sie ein Alleinstellungsmerkmal (USP) und mit welcher Spezialisierung (Problemlösungskompetenz) kann der optimale Kundennutzen erreicht werden?
  3. Optimale Zielgruppe
    Hier geht es darum herauszufinden, welche Zielgruppe den größten Bedarf mit der dazugehörigen Kaufkraft hat und wie diese Zielgruppe zur Organisation passt.
  4. Problemanalyse der Zielgruppe
    Ergebnis dieser Analyse ist, welche Wünsche, Probleme und Bedürfnisse die Zielgruppe hat und wo der größte Engpass liegt.
  5. Problemlösungsstrategie
    Entwicklung der eigentlichen Strategie, welche die Kundenbedürfnisse optimal befriedigt.
  6. Kooperationsmöglichkeiten
    Sollen oder können bestimmte Kundenengpässe nicht gelöst werden, z.B. weil der Wettbewerb zu kräftezehrend ist, kann man sich fragen: Wer sind geeignete Kooperationspartner, mit denen eine Zusammenarbeit denkbar ist?
  7. Langfristige Absicherung der Strategie
    Risikobewertung und -vermeidung.

Nutzen

  • Sie finden mit unserem Zutun Ihre ganze individuelle Erfolgsstrategie, mit der Sie ihre Ziele erreichen,
  • Ihre Mitarbeiter folgen ihnen,
  • Sie sind als Arbeitgeber interessant,
  • Ihre Kunden sehen Sie als Problemlöser Nr.1,
  • Sie gehen ihren Weg mit Herz und Verstand.

Zielgruppe

  • UnternehmerInnen/GeschäftsführerInnen, die mit der jetzigen Situation unzufrieden sind, weil die aktuelle Strategie nicht aufgeht, oder die aktuelle Strategieumsetzung stockt
  • UnternehmerInnen/GeschäftsführerInnen, die eine Strategie im Kopf haben, die auf Umsetzbarkeit geprüft werden soll
  • UnternehmerInnen/GeschäftsführerInnen, die eine Vision haben; die strategische Umsetzung ist jedoch noch nicht vollzogen
  • Start ups, die sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und dennoch strategisch handeln wollen
  • Privatpersonen, die mit ihrer Situation unzufrieden sind und sich selbständig machen wollen

Weitere Informationen über uns und das Team finden hier.